Am Samstag den 16.1.2016 war die 3. Break Tour bei uns in Altach angesetzt und es haben sich erfreulicherweise 29 Spieler/innen angemeldet und dies im 8er Ball!!!
Doch diese Anzahl kam nur zustande, weil sich in Nachhinein noch etliche Teilnehmer nachgemeldet haben. Dies hat dann dazu geführt, dass wir nach Rücksprache mit dem Verband das Ausspielziel auf 3 gewonnene senken mussten, denn sonst wäre dieser Bewerb an einem Tag nicht durchzuführen gewesen. Es wurde in vier Gruppen im Round Robin System gespielt und so hatte doch jeder 6 bzw. in einer Gruppe 7 Spiele zu bestreiten!

Was die Nachmeldungen anlangt wird es künftig eine Änderung geben, doch dies wird der Verband dann noch ankündigen! Es hat bei einigen sauer aufgestoßen, dass das Ausspielziel auf 3 gewonnene gesenkt wurde, doch schließlich hatten wir recht, denn das Finale wurde zu mitternächtlicher Stunde begonnen.

Nun zum sportlichen, es haben sich die vermeintlichen Favoriten in ihren Gruppen jeweils durchgesetzt und lediglich Nico Sallmayer zog an diesem Tag den kürzeren, wobei in dieser Gruppe Patrick Nagelschmied und Dominik Gradisnik das Weiterkommen sich sicherten. Im 8er ko, konnte dann Richard de Guzmann gegen Dominik Gradisnik und Wolfgang Riedmann gegen Pascal Kettenhummer jeweils mit 5 : 4 für sich entscheiden. Marion gewann gegen Markus Kaufmann und Patrick Nagelschmied gegen Martin Heeb mit jeweils mit 5 : 2. Im Halbfinale verlor dann Richy gegen Marion 2 : 5 und Wolfgang gegen Patrick 1 : 5.

Das Finale begann dann um 00´10 und Patrick konnte dies mit 5 : 2 gegen Marion für sich entscheiden. Er hatte an diesem Tag nur ein Spiel verloren und war der verdiente Sieger! Herzliche Gratulation an den Sieger von meiner Seite und natürlich auch Gratulation an Marion und Richy, welche von unserem Verein eine so tolle Platzierung erreichten!
Ich denke, dass wir doch wieder einmal für perfekte Verhältnisse, nicht nur was das Spielmaterial anlangt gesorgt haben und freuen uns auf weitere Bewerbe. Ich möchte mich auch bei meinen mithelfenden Mitgliedern allen voran Kurt bedanken, denn ohne die wäre so ein Bewerb nicht möglich!!!


 
Oeffnungszeiten
  Mitglied werden
  Mannschaften
  Ligatabellen
  Gästebuch
Downloads