Mit der Abschlußrunde, welche im Break House of Billard ausgetragen wurde, geht eine sehr erfolgreiche Saison für unseren Verein zu Ende.

Wir haben mit insgesamt 5 Mannschaften in den vier verschiedenen Ligen teilgenommen und konnten drei Meistertitel erringen. Der ersten Meistertitel hat sich die Jugend erkämpft, welche ja von Kurt Gassner bestens mit seinem Training vorbereitet wurden. Den zweiten Titel konnte sich, nach anfänglichen Schwierigkeiten gleich bei der ersten Ligabegegnung in der 3. Landesliga, die Mannschaft 4 erkämpfen. Diese beiden Titel waren schon vor der Abschlußrunde fixiert und konnten nicht mehr verloren gehen. Aber der dritte Titel wurde erst bei der Abschlußrunde fixiert, wobei auch auf fremde Hilfe gehofft werden musste, denn der CAP Hörbranz hätte mit einem Sieg in der 1. Landesliga den Titel einfahren können. Doch diese spielten nur Remis gegen den SBV Rheintal und erst von da an, war es eigentlich noch möglich den Meistertitel zu erreichen.

Es war das letzte Spiel, das alle in den Bann gezogen hat, denn Mario Meckmann musste gegen den PPC Rankweil sein letztes Spiel gewinnen, dann wäre auch dieser Titel bei uns in Altach. Das Spiel war von der Spannung her, kaum zu überbieten und es ging immer hin und her. Auch dem routinierten Mario war die Anspannung anzumerken, denn er verschoss unter anderem auch einen Spielball und schließlich beim Stande von 5 : 5, machte Dominik Witzemann einen Fehler bei der Drei und Mario hatte nun die Möglichkeit den Sack zu zumachen. Jetzt machte sich die ganze Erfahrung von Mario bemerkbar und er spielte bis zur Neun alle Kugeln weg und als er dann die Zehn unter größter Anspannung einlochte war es fixiert. Es wurde von den Zuschauern beklatscht und die Spieler dieser Mannschaft lagen sich dann in den Armen, denn das scheinbar Unmögliche wurde wirklich im allerletzten Spiel noch erreicht. Wir sind auch Meister in der 1. Landesliga.

Nicht unerwähnt bleiben sollte aber auch der Dritte Platz der Zweiten Mannschaft in der 2. Landesliga und nur durch den schlechteren Score von der Dritten Mannschaft in der 3. Landesliga, welche dadurch den Vierten Platz erreichte. Abschließend möchte ich als Obmann bemerken, wenn mir das jemand zu Saisonbeginn vorausgesagt hätte, dann hätte ich wohl nicht sehr viel darauf gewettet.

Aber es ist umso schöner, dass es so gekommen ist und ich bin wirklich Stolz auf die Leistung welche alle erbracht haben.


 
Oeffnungszeiten
  Mitglied werden
  Mannschaften
  Ligatabellen
  Gästebuch
Downloads